StartseiteFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Clangeschichte Teil III

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 12.09.16
Alter : 42

BeitragThema: Clangeschichte Teil III   Di Sep 13, 2016 3:10 pm

For Gold and Victory

Neben erfolgreichen ESL-, Clanwarabteilungen und einer familieren Athmosphäre, hat JUMBO aber noch mehr zu bieten. Zum Beispiel die beliebte Webshow For Gold and Victory. Hier können interessierte Zuschauer alles über die Schlachten und Bündnisse auf der Weltkarte erfahren, besonderer Fokus liegt dabei auf den deutschen Clans, welche sich auf der internationalen Karte behaupten. Natürlich gibt es auch regelmäßig Schlachten zu sehen, darunter auch von namenhaften internationalen Clans wie [PTS]Pirates, [RSOP]Rynnäkkösopulit und [EFE]Eye for an Eye. Abgerundet wird die Show durch Clanvorstellungen der deutschen Clans. Unterstützt wird die Show direkt von Wargaming.net über die sozialen Medien sowie von vielen internationalen und deutschen Clans.

So sind wöchentliche Updates über die offizielle Facebook- und Twitterseite von World of Tanks ermöglicht worden. Ziel der Show ist es, deutschen Clans eine interessante Plattform zu bieten, um sich präsentieren zu können und ihre Erfolge mit anderen zu teilen. Ob durch einfache Anwesenheit auf der Weltkarte oder durch das Einsenden von Replays. Derzeit begleitet For Gold and Victory erfolgreich die deutschen Clans während der 2. Clankampagne und wird danach auch weiterhin für Euch über die aktuellen Ereignisse berichten. Viel Spaß!

Youtube: http://www.youtube.com/TheMootality

Twitter: https://twitter.com/Mootality

Facebook: http://on.fb.me/IBGUMd

Forum: http://forum.worldoftanks.eu/index.php? ... rlaengert/



Die ESL-Abteilung

Zwei kleine Prinzessinnen wurden von einem bösen Zauberer im tiefen dunklen Wald ausgesetzt. Die beiden Prinzessinnen, nennen wir sie einmal Jeroline und Pvt_Äffchen, sollten ihre Prinzipien für den bösen Zauberer über Bord werfen, und ihre Seelen verkaufen. Doch das wollten sie nicht und sind darum lieber in den dunklen kalten Wald geflohen, wo sie zwar alleine waren, aber integer. Als sie so alleine durch den Wald spazierten, da sahen sie feine Lichtstrahlen von einer Lichtung vor ihnen aufblitzen. Sie näherten sich zaghaft, und als sie fast in Sichtweite waren, hörten sie eine Stimme rufen: “So sicher wie der grüne Daumen”. Es war die kleine Prinzessin Tr1bunella, die sich gerade die Haare kämmte! Sie hatte, ganz ihrem Stil entsprechend, auf der Lichtung ihre gesamte Reisehabe ausgebreitet und wollte sich gerade Bettfertig machen, als unsere beiden Heldinnen ihr abendliches Ritual, das Haarekämmen, unterbrachen.

Man wurde sich schnell einig: ein neues Team musste gegründet werden um es dem bösen Zauberer heimzuzahlen und weiterhin auf den Schlachtfeldern der Welt den Schlachtruf der Prinzessinnen erschallen zu lassen:”Gut, besser, Princess”. Aber nur zu dritt konnten sie natürlich noch nichts reißen, darum machten sie den halben Wald unsicher, immer auf der Suche nach einer weiteren Verstärkung. Doch fündig wurden sie, als sie nach einem anstrengenden Marsch an einer Wasserstelle halt machten, und beim plätschern des Baches plötzlich durch ein Geräusch aufgeschreckt wurden. Es klang ungefähr so: ”Die Frisur sitzt. / Die Frisur hält. Nur HoBBine hält wie Hobbienen-Taft.” Prinzessin HoBBine, eine lokale Schönheit, die wegen Mitgliedermangel aus dem hiesigen Nonnenkloster eine Kartbahn für Halbwüchsige machen musste, rasierte sich nur 20 Meter entfernt die Beine.

Das Angebot der drei Heldinnen kam ihr wie gerufen, da sie sowieso lieber Panzer fahren wollte, als weiter hin zu leiten, so dass nun bereits vier Prinzessinnen das Königreich (zumindest den dunklen, kalten Wald) unsicher machten. Eines Tages endete der kalte dunkle Wald und sie erreichten ein Gebirge: große, mächtige & schneebedeckte Gipfel reckten sich dem Himmel entgegen, helle Gletscher liefen durch die Flusstäler und machten den Eindruck der Unpassierbarkeit. Als die Heldinnen sich schon abwenden wollten, da erklang eine Stimme; dunkel und volltönend: “Die zarteste Versuchung, seit es Schokolade gibt.” Es sprach zu ihnen die Schönheit der Berge, aufgewachsen zwischen den höchsten Gipfeln: Prinzessin Psych0s0cialissa! Sie bereichert das Team nicht nur mit ihrem schweizer Akzent, sondern auch mit ihrem starken Medium-Fahrstil, der auch mal für zwei Gegner im letzten Solo reicht.

Fünf Heldinnen hatten keine Lust mehr sich durch die Berge zu quälen oder durch den Wald zu laufen, und wollten endlich loslegen. So gingen sie also an die Schnellstraße, die dort zufällig durch den Wald verlief und boten sich dem Verkehr der vorbeizischenden Fahrzeuge feil, und wunderten sich nicht minder, als ein kleines Mädchen auf einem Fahrrad neben ihnen anhielt, und in allerschönstem Stimmbruch-kieksen fragte: “Du, Papa, wenn ich groß bin, will ich auch mal Prinzessin werden!” Prinzessin Silverscoutine, noch nicht volljährig und mit süßer Zahnspange, nahm alle Heldinnen auf ihrem kleinen Fahrrad mit in die nächste Stadt und als Dank darf sie, so lange ihre Noten in der Schule gut bleiben, Abends immer mit den großen Mädels Panzer fahren. Zu sechst ging es dann in der großen Stadt weiter, wo sich unsere Heldinnen zunächst ein eigenes Motto zulegen mussten, um ernst genommen zu werden.

Sie entschieden sich für: “Prinzessinnen kann man nicht kaufen, aber man kann ihnen begegnen.” Angelockt allein durch die Klasse dieses Motto´s bekamen sie dann auch die ersten Briefe von Prinzessinnen aus dem ganzen Land, welche alle ihren Traum teilten und/oder noch einen Beef mit dem bösen Zauberer hatten, und darum endlich mal ein vernünftiges deutsches WoT-Team von innen sehen wollten. Ausgewählt wurden aber bis heute nur drei weitere Prinzessinnen, welche nun ihren gemeinsamen Traum in der Welt der Panzer ausfahren dürfen.



Princess: Daten, Fakten, Einzelheiten

Die Spieler:

der_jero: Chris, Teamleiter, Mentalität eines Faultieres und hat alle Tricks aus den YPS-Heften (auch das
Scherenfernrohr!).
Prädikat: schwer zu beeindrucken.
Lieblingspanzer: 13 90 auf Stufe Yoda:
“Versuchen gibt es nicht. Tu es, oder lass es.”



Affenkopf: Jan, Teamleiter, Mentalität eines Vulkans aber ladylike wie eine richtige Prinzessin.
Prädikat: Granatenjongleur.
Lieblingspanzer: 13 90 auf Stufe Han-Solo:
“Erzähl mir nie, wie meine Chancen stehen! … Die Kiste fliegt auch
ohne Quersteuerung. Hörst du Baby? Flieg schön weiter!”



Tr1bun: Max, Teammanager, Mentalität eines Profikillers aber Tierlieb.
Prädikat: Eiskalt!
Lieblingspanzer: Pershing auf Stufe Hitman:
“Erst wenn du in einer Situation bist, in der du vor
dem Tod wirklich Angst hast, erkennst du den wahren Wert des Lebens."



HoBBos: Gabriel, Teammanager, Mentalität eines Hans im Glück und IMMER gute Laune!
Prädikat: Unzerstörbar.
Lieblingspanzer: T69 auf Stufe X-Wing:
“Weiter aufs Ziel zu, weiter aufs Ziel zu.”



Psych0s0cial: Marc, Spieler, Mentalität eines Schweizers aber fast ohne Akzent.
Prädikat: Rikola!
Lieblingspanzer: T69 auf Stufe Terminator:
“Wer hat´s getötet? Der Schweizer!”



Silverscout: Tobi, Spieler, Mentalität eines Katzenbabys.
Prädikat: Süß.
Lieblingspanzer: 13 90 auf Stufe Rambo:
“Das ist blaues Licht. Was macht es? Es leuchtet blau.”



TheWhiteThing: Jonas, Spieler, Mentalität eines Advokaten, aber einer der guten.
Prädikat: Neugierig.
Lieblingspanzer: T1-Cunningham auf Stufe Adler:
”Wie dem Adler der ganze Himmel offensteht, so ist dem
tüchtigen Mann die ganze Welt offen.”



PainLP: Tim, Spieler, Mentalität eines Businessman.
Prädikat: Berechnend.
Lieblingspanzer: T32 auf Stufe Teufel:
“Wie heißt der Teufel mit Vornamen? Tim.”



Gegründet am 01.11.2013


Erfolge bisher:



- 3. A-Series: beendet in der Absolut Division
- GER 7on7 Cup Series Quali 1: #2.
- GER 7on7 Cup Series Quali 3: #2.
- GER 7on7 Cup Series Quali 4: #1.
- GER 7on7 Cup Series Quali 5: #2.
- EU Go4WoT: 1x Top32, 2x Top16, 1x Top8

Nach oben Nach unten
http://jumbo.forumieren.com
 
Clangeschichte Teil III
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Teil II - Bilderrätsel (65 Pkte)
» Animal Crossing Schönheitswettbewerb
» Kopenhagen, deine Doppeldecker und andere Verkehrsmittel Teil I (Mehrteiler)
» Autokennzeichen und ihre Bedeutung^^ (Teil 1)
» GVB Amsterdam: Ein Verkehrsbetrieb mistet aus! Die Tram (Teil II)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
JUMB0 Community :: JUMB0 :: Willkommen-
Gehe zu: